Wolfgang Wimhöfer Logo

Hydranten

Hydrantistik, oder wie ich lernte, die Hydranten zu lieben.

1997 wurden auf meine Initiative hin 100 Jahre alte Hydranten im Düsseldorfer Hafen unter Denkmalschutz gestellt. Ich befreite sie von ihrer gußeisernen Schwere und führte sie mittels einer eigens dafür entwickelten transparenten Malweise zurück in die Blaupause der ursprünglichen Idee.

Nach vielen Aktionen und Ausstellungen mit und für die Hydranten restaurierte die RheinCargo / Neus Düsseldorfer Häfen 2017 einen Teil der Hydranten in der ursprünglichen Farbigkeit, Rot und Weiß, den Farben der Stadt Düsseldorf. Somit bleiben sie auch im Informationszeitalter als Symbole für Schutz und Not, Feuer und Wasser, erhalten und erinnern mit der Form des Kreuzes an die christliche Tradition ihrer Erbauer.

Mein Dank gilt allen Akteuren, die mitgeholfen haben dieses Ziel zu erreichen. Insbesondere der Bezirksvertretung 03, der Feuerwehr und Presse der Stadt Düsseldorf, dem Heimatverein Düsseldorfer Jonges, der die Patenschaft für die restaurierten Hydranten übernimmt, dem Hermann Harry Schmitz Institut Düsseldorf und den vielen Hydranten-Freunden und -Innen, die durch Ankäufe von Bildern und Objekten mit zum Erfolg beigetragen haben.

Seitdem schauen mich die Hydranten mit anderen Augen an …

Diese Website dokumentiert die Geschichte und die Aktivitäten mit und für die Hydranten.

Düsseldorf, A.D. 2017

– Inhalt –

Hinweis: Beim Start dieses Videos wer­den Daten von Ihnen an YouTube über­mittelt. (siehe Daten­schutzerklärung)

Zum Abspielen des Videos klicken Sie bitte hier: Video starten.

Die Hydranten Reiniger (Foto-Galerie)

Einladung der Galerie Stolte

Einladung Galerie Stolte

Denkmäler

Denkmäler

Malerei

Malerei

Collagen

Collagen

Dropmen

Dropmen

Objekte

Objekte

Aktionen

Aktionen

Texte

Texte

Prints

Prints